Kommissar Fröhlich 13: Der Montagsmann

Stephan Hagenow schickt seinen Kommissar Fröhlich in den mittlerweile 13. Fall! Bernd Reuter wurde vor 9 Jahren aufgrund von Indizien als Kindermörder verurteilt. Nun startet seine Wiedereingliederungsphase, doch gleich wird er verfolgt – noch schlimmer, es geschieht wieder ein Kindermord! Ist Reuter schuldig oder nicht? Kommissar Fröhlich steht vor einem großen Rätsel… Seine Tochter Magda scheint zudem die Folgen ihres Medikamentenversuchs nicht schadlos überstanden zu haben. Ein kleiner Vorfall bringt sie zu einer unverhältnismässig heftigen Tat – mit weitreichenden Folgen.

KOMMISSAR FRÖHLICH 13: DER MONTAGSMANN ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops: Comic Base BerlinSammlereckeBuchkatalog.

Stephan Hagenow: Kommissar Fröhlich 13 – Der Montagsmann 
Gringo Comics / 24×17 / SC / 106 Seiten / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-16-8

Bernd & Pierre Online

Bernd Frenz‘ Artikel über Pierre Christin und seine Comic-Autobiographie Ost-West, der in der im Dezember erschienenen Alfonz-Ausgabe 1/2019 abgedruckt war, wird nun durch einen Online-Artikel zum gleichen Thema ergänzt. Unser fleißiger Gringo-Autor schreibt diesmal auch über die Legenden der Gegenwart, die Christin mit dem großen Zeichner Enki Bilal umsetzte, und über den Einfluss von Valerian und Veronique auf Hollywood-Filme. Abgerundet wird das ganze mit einem kurzen Clip, der zeigt, was sich George Lucas und seine Star Wars-Designer bei Pierre Christin, Jean-Claude Mézières, Mœbius und Druillet abgeschaut haben, und mit einer komplette Episode der kurzlebigen Valerian-Zeichnetrickserie. Das nenne ich Service! Wer sich umfassend über Pierre Christin informieren möchte, sollte am besten beide Artikel von Bernd, den gedruckten in Alfonz und den digitalen im Netz back to back lesen! Zu finden ist der neue Artikel auf der Internetseite von Fischer Tor, dem Label, bei dem Bernd auch als Buchautor unter Vertrag steht. Reinschauen könnt ihr hier:

Bernd & Pierre Online

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit