Knochen-Jochen Neuauflage

Räuspern hört man in der Runde,
man hat keine Spur zur Stunde
und weiß nicht, wie man‘s vermeide,
das Morden in der Hasenheide.
Dort wütet er seit sieben Wochen,
der Mann bekannt als Knochen-Jochen.
Er ist grob gemeingefährlich,
doch auf seine Art auch ehrlich.
Hat er einen kalt gestellt,
niemals das Bekenntnis fehlt:
Knochen-Jochen hat‘s verbrochen!

 

Jahrelang war er vergriffen, jetzt ist er wieder erhältlich: KNOCHEN-JOCHEN, der Comic, mit dem Bela Sobottke vor neun Jahren seinen Einstand bei Gringo Comics feierte. Über die Geschichte des Comics braucht nicht mehr viel gesagt zu werden. Der von Helge Großklaus gedichtete und von Bela Sobottke gezeichnete Comic über einen Serienmörder, der sich durch den Berliner Volkspark Hasenheide schnetzelt, und von einem großmäuligen Kommissar gejagt wird, hat sich über die Jahre zu einem kleinen Kult-Comic gemausert. Nach vier verkauften Auflagen entschieden wir uns vor einigen Jahren, den Comic nicht ein fünftes Mal aufzulegen, und seither konnte man KNOCHEN-JOCHEN nur noch mit Glück gebraucht ergattern. Nun, einige Jahre und viele Nachfragen später, haben wir uns entschieden, den Band wieder herauszubringen. Aus diesem Anlass haben wir unserem KNOCHEN-JOCHEN eine neue ISBN-Nummer und ein neues, exklusiv von Bela für diese Ausgabe gezeichnetes Cover spendiert. KNOCHEN-JOCHEN ist zurück, garstiger als jeh zuvor!

Ab sofort im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops: Comic Base Berlin, Buchkatalog.

Bela Sobottke, Helge Großklaus: Knochen-Jochen 
Gringo Comics / A5 / SC / 52 Seiten / farbig / 8,90 Euro / ISBN 978-3-946649-04-5

Neues vom Pol

Der Klimawandel bleibt ein vieldiskutiertes Thema und die Leugner desselben werden immer vorlauter. Das gefällt unseren kleinen Freunden vom Südpol, den Pinguinen, natürlich ganz und gar nicht, ist doch ihr Lebensraum akut dadurch bedroht. Daher veröffentlichen wir heute noch zwei weitere, nicht im gedruckten Comic POL1: ECHT COOL enthaltene Strips um Thomas Baehrs knuffige Laufvögel. Viel Spaß!

Zudem möchten wir auf  Folge 41 vom Podcast Comic Review / Hunting Down Comics verweisen. Dort wird POL besprochen, und die Jungs sind sehr angetan von Thomas‘ Comic: „Wärmstens empfohlen“ ist das Fazit! Das ist doch mal eine ebenso lustige wie wahre Aussage für unsere coolen Pinguine. Die Besprechung startet bei Minute 25 – reinhören!

Fettes Fröhlich-Interview

Auf der Website unseres Vertriebs für den Comicfachhandel, PPM, ist ein fettes Fröhlich-Interview online gegangen. Natürlich nicht mit dem dicken Kommissar persönlich, sondern mit seinem geistigen Vater, Stephan Hagenow. Stephan erzählt von kindlicher Krimi-Prägung und vom Werdegang seiner KOMMISSAR FRÖHLICH-Serie. Von den Veränderungen, die er mit dem Neustart bei Gringo Comics vorgenommen hat, und von seinem jedem Verleger die Schweißperlen auf die Stirn zaubernden 500-Seiten-Jahresoutput. Vom Figurenpersonal bei KOMMISSAR FRÖHLICH, und von seinen Vorbildern. Das Interview lässt also kaum Fragen offen. Ihr findet es in seiner ganzen epischen Breite hier:

Fettes Fröhlich-Interview bei PPM

UPDATE 22.09.2017: Inzwischen wurde das Interview auch für Comic.de zweitverwertet, zu finden hier!

Das Alles mit Bela 2

Gringo-Genosse Bela Sobottke war wieder – genaugenommern zum zweiten Mal – beim Nürnberger Film- und Comic-Podcast Das Alles zu Gast. Zweidreiviertel Stunden unterhalten sich die Gastgeber Dirk und Andi mit Bela über allerhand Themen und trinken dabei Wein respektive Dosenbier. Es geht um Belas aktuelle Projekte und sehr ausführlich um den Film JOE BULLET, zu dessen aktueller Blu-Ray-Veröffentlichung Bela das Cover beisteuerte und der demnächst in Nürnberg im Kino läuft. Außerdem geht es um die lesenswerten Comics The Devine, Hillbilly, Space Riders, Aliens: Dead Orbit und Doktor Wer. Schließlich gibt es noch eine Unterhaltung über Filmmusik, und ob diese unauffällig sein muss oder wir ihr ein Eigenleben zugestehen. Das alles ist wieder sehr hörenswert und kurzweilig geworden. Reinhören!

Das Alles Folge 108 mit Bela (Rule No. 9: Others First)