Kleine krude Rocco-Fibel

Rocco, der reimende Revolvermann, reitet auf einem Schwein durch die Pampa, muss sich gemeinsam mit dem zeitreisenden Schneckenmutanten Bruno gegen konföderierte Zombies und einen Kraken erwehren und trifft auf den Mann, der schneller zieht als sein Schatten. Willy Pachulke, der letzte Berliner, und ebenjener Schneckenmutant Bruno erklimmen indes den postapokalyptischen Funkturm. Brett, der tapfere Raumpilot, kommt in den Knast und auf den Trip, wird hirngewaschen und lässt einen apokalyptischen Domino-Furz fahren. Ingo, der integrale Ingenieur, macht seinen Chef einen Kopf kürzer und Bela, der fünfjährige Comic-Knirps, demonstriert, wie man ein geliebtes Heft garantiert entwertet. Und das alles in EINEM Comic!

Gibt’s nicht? Gibt’s doch! Die KLEINE KRUDE ROCCO FIBEL (BELAs BOOTLEGS & B-SIDES) versammelt sämtliche Kurzcomics, die Bela Sobottke in den letzten Jahren in Magazinen wie U-Comix, ZACK, Comix und Brett der tapfere Raumpilot veröffentlicht hat. Ein wilder Ritt und eine vielfältige Wundertüte der Absurditäten!

Nachdem sie vorerst beim Comic-Salon Erlangen als Messe-Special verkauft wurde, ist die KLEINE KRUDE ROCCO-FIBEL ab sofort auch regulär im Comicladen erhältlich oder z.B. bei Comic Base Berlin.

Bela Sobottke: Kleine krude Rocco-Fibel 
Gringo Comics / Heft / 28 Seiten / farbig + sw / 4,95 Euro / ISBN 978-3-946649-12-0

BG3 und weitere Geier-News

Pünktlich zum Comic-Salon Erlangen hatte der Geier das dritte Heft seiner Serie BILDERGESCHICHTEN FÜR DIE REIFE JUGEND aus dem Boden gestampft – wie immer komplett im Alleingang. Er hat es dann auch eifrig bei uns am Gringo-Stand signiert und verhökert. Die drei Hauptgeschichten werden mal lauter, mal leiser fortgesetzt: Wundermädchen kämpft in einer actiongeladenen Zug-Szene gegen einen russischen, mit Superkräften ausgestatteten Attentäter, der es auf Lenin abgesehen hat. In The Most Dangerous Game treffen schließlich die beiden Hauptfiguren aufeinander und ihre Charaktere und Motivationen werden näher beleuchtet. Der fabelhafte Doktor Bresslau überlebt mit Hilfe seines einzigartigen Erfindergeistes knapp ein Attentat. Dazu gibt es die wunderbar atmosphärisch gestaltete vierseitige Comic-Miniatur Der Schlafwandler über den fiesen Doktor Caligari und seinen empfindsamen Zombie Cesare. Abgerundet wird das ganze wie immer durch Pongo Psycho-Clown, der aus purem Eigennutz Kinder als Haifischköder zweckentfremdet…

Doch damit nicht genug, war der Geier auch noch an zwei weiteren Projekten beteiligt: Für die lustige 3D-Ausgabe von U-Comix hat er die Geschichte DER ALTE KÄSE UND DAS MEER beigesteuert, die mit Hilfe der Tiefe des Meeres und perfekt umgesetzter 3D-Effekte ein wahrer Augenschmaus ist. Und außerdem hat er die Farbgebung für die auf 30 Stück limitierte Hardcover-Ausgabe des grandiosen Zwerchfell-Klassikers WANDA CARAMBA: DYING FOR A SCREW von Eckart Breitschuh übernommen.

Der Erwerb von WANDA CARAMBA wird wohl schwierig sein, aber U-Comix 197 gibt’s im Comic-Laden und am Bahnhofskiosk und BILDERGESCHICHTEN FÜR DIE REIFE JUGEND #3 kann wie gewohnt direkt beim Geier über seinen PayPal-Link für 5,- Euro plus 1,- Euro Porto bestellt werden (mehr Infos gibt es auf der BG-Facebookseite).

Di allerzweiten Abenteuer fom Hartmut

Gringo Comics bringt den zweiten Sammelband mit klassischem Hartmut Material! Haggis Hartmut-Klassiker stammen diesmal alle aus der Carlsen-Ära des Strichmännchens mit der kreativen Orthografie. Diesmal erklert der Hartmut euch den Krig, fert in Uhrlaup, brings yu english by und ferzehlt 1 Wits. Dann gibt’s noch die Abenteur fom Har-Tmoot, das Hartmut-Grußel-ABC, das Hartmut-Lihblingstihre-ABC und das Hartmut-Baiern-ABC.

Doch damit nicht genug, enthält dieser zweite Sammelband auch noch die beiden Langcomics und legendären Klassiker Der Hartmut ruhft Bretselburg und Der Hartmut in Baiern. Lange nämlich, bevor diesen Sommer Flix den „ersten von einem Deutschen gezeichneten“ Spirou vorlegt, hat Haggi bereits seine Interpretation des beliebten Pagen für Carlsen gezeichnet. Natürlich geht unser Haggi eigenwillig zu Werke: Hartmut (mit Pagenmütze) und Holger (mit Fliege) suchen hier mit Hilfe von Grahf Hyronnimuß Lahdislaus Gartenhaus fon Dummsdorf das Marsupillermann. Und wer verstehen will, warum sich die CSU dieser Tage mal wieder verhält wie die Kacke am Schuh, der wird in Hartmuts Bayern-Abenteuer Anhaltspunkte finden. Hier wird der Bayer bis ins Detail analysiert und seine merkwürdige Sprache ins Deutsche übersetzt. Zum Beispiel erklärt die Zenzi fom Gumpenbauern-Hof dem Hartmut, dass „Wo kimmst’n du heah, du Saupreiß, du elendiga?“ übersetzt „Si sint ahber nicht fon hier, ohder?“ heißt. Der Hartmut – immer topaktuell, selbst wenn es sich um den Reprint von Klassikern handelt!

DI ALLERZWEITEN ABENTEUER FOM HARTMUT ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops: Comic Base Berlin, Sammlerecke, Buchkatalog.

Haggi: Di allerzweiten Abenteuer fom Hartmut 
Gringo Comics / A5 / SC / 104 Seiten / s/w / 9,90 Euro / ISBN 978-3-946649-11-3

Battle Carrier Yuma 5: Season 3

Sebastian Sommer hat sich diesmal zwei Jahre Zeit gelassen mit der neuen Season von BATTLE CARRIER YUMA 5. Das sieht man dem Buch auch an. Ein Totschläger von 446 Seiten ist da herausgekommen, das sind rund 120 Seiten mehr als bei Band 2 und rund 200 Seiten mehr als bei Band 1. Episch!

Zu den beiden rivalisierenden Arten, den Insektoiden einerseits und den humanoiden Säugetieren andererseits, gesellt sich hier noch die am Ende des zweiten Bandes angedeutete, dritte Spezies: Der Homo Sapiens. Und wie immer, wenn der Mensch irgendwo mitmischt, geht es um religiösen Wahn, Eroberung und Ausrottung: „Denn ich werde die Menschheit in das gelobte Land führen!“ Doch die einstigen Rivalen verbünden sich im Angesicht dieser menschlichen Bedrohung. Lord Kastellan McAdams beschließt, zurückzuschlagen, und die entführten Leidensgenossen – darunter seine Adoptivtochter, die selber ein Mensch ist – in einer riskanten Aktion zu befreien. Dabei unterschätzt er die grausamen Rachegelüste der eigenen, schwer traumatisierten Vertrauten… Es wird schmerzliche Opfer geben unter der Besatzung der YUMA 5 in diesem epischen Showdown des Sommerschen Mammutwerks!

BATTLECARRIER YUMA 5: SEASON 2 ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops: Comic Base BerlinSammlereckeBuchkatalog.

Sebastian Sommer: Battlecarrier Yuma 5 – Season 3 
Gringo Comics / A5 quer / SC  / 446 Seiten / s/w / 19,80 Euro / ISBN 978-3-946649-10-6

Der Hartmut kann nichz daführ

Unser allerliebstes Strichmännchen ist zurück! Haggi schickt seinen HARTMUT in neue, grandios absurde und orthografisch einfallsreiche Abenteuer! Da ist garantiert wieder für alle was dabei, für Groß wie Klein. Und sogar für Lehrer und ihren Unterricht, wie wir am Gringo-Stand beim Comic-Salon Erlangen erfahren durften, als ein begeisterter Lehrer von den Vorzügen der Hartmut-Comics als Lehrmaterial in seinem Deutschunterricht schwärmte.

Im elften Band fängt Hartmut einen sprechenden Frosch, beklagt sich über einen Trecker mit Gülletank, schießt eine Lieferdienst-Drone mit der Zwille ab, beeindruckt mit seinem Spezi-Sachverstand (Bröööääp), guckt seinem Onkel beim Göbeln zu, dichtet Schmä und dirigiert sich einen Wolf, obwohl der Ton ausgefallen ist. Aber natürlich kann der Hartmut nichts dafür!

DER HARTMUT KANN NICHZ DAFÜHR ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops: Comic Base BerlinSammlereckeBuchkatalog.

Haggi: Der Hartmut kann nichz daführ 
Gringo Comics / A5 / SC / 58 Seiten / s/w / 7,90 Euro / ISBN 978-3-946649-15-1

Kurt 3: Flap.

Nach HM. SELTSAM, SELTSAM… und UPS. folgt FLAP. Und wir sind der Ansicht, dass es sich um den schönsten KURT-Titel bisher handelt. FLAP. Es ist diese einsilbige Absurdität, die unseren Kurt so unverwechselbar macht. Holger Bommer, Vater von KURT und Gringo-Mastermind, hat wieder diverse Strips versammelt, die hier im Gringo Logbuch vorveröffentlicht wurden, und hat sie nach Sinnzusammenhängen in Kapitel gegliedert.

Zappel, Kurts hochbegabter Hund, erfindet einen Propellerhelm und ein Amphibienfahrzeug, mal mit überzeugendem, mal mit weniger überzeugendem Ergebnis. Ein mysteriöser Nachbar zieht neben Kurt ein, den Kurt aus einem Loch im Boden retten muss. Kurt hilft Pa und Ma bei der jährlichen Kürbis- und Radieschen-Ernte. Dann nimmt er einen neuen Job als Osterhase an, und Urlaub am Meer muss auch mal sein. FLAP!

KURT 3: FLAP. ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops: Comic Base BerlinSammlereckeBuchkatalog.

Holger Bommer: Kurt 3 – Flap.
Gringo Comics / A5 quer / SC / 54 Seiten / s/w / 7,90 Euro / ISBN 978-3-946649-14-4

Bär ❤ Katze 2: Bärgab

Holger Hofmann, Zeichner der epischen Serie DIE KOLKAS, präsentiert bereits die zweite Sammlung seiner knuffigen BÄR ❤ KATZE Strips. Wie Leser des ersten Bands wissen, lieben sich Bär und Katze heiß und innig, nicht obwohl, sondern gerade weil sie so unterschiedlich sind. Diesmal wird sogar geheiratet. Überhaupt wird kein Feiertag ausgelassen: Weihnachten, Ostern, Karneval, Valentinstag, Geburtstage, alles wird ausgiebig begangen. Unterstützung bekommen Bär und Katze von einigen tierischen Freunden, allen voran Hund Bruno, der dann auch mal für etwas derbere Pups-Witze zuständig ist. Aber keine Angst, es bleibt alles absolut jugendfrei und herzig und eignet sich daher nicht nur für frisch Verliebte, sondern auch und insbesondere für Kinder.

BÄR ❤ KATZE 2: Bärgab ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops: Comic Base BerlinSammlereckeBuchkatalog.

Holger Hofmann: Bär ❤ Katze 2 – Bärgab
Gringo Comics / A5 quer / SC / 54 Seiten / farbig / 9,80 Euro / ISBN 978-3-946649-13-7

Kommissar Fröhlich 12: Allein

Stephan Hagenow legt seinen mittlerweile zwölften KOMMISSAR FRÖHLICH-Band bei Gringo Comics vor. Nach den Ereignissen in Band 11 ist unser grantiger Kommissar suspendiert, und sein Dezernat muss ohne ihn klar kommen. Gar nicht so einfach für Tumba und Stolz, denn ihr neuer Chef Hubert Meineid ist ein eitler Prinzipienreiter und nicht besonders hilfreich beim neuen Fall. Und der hat es in sich: Merkwürdige Suizidfälle erschüttern das alte Land, und Tumba bemerkt bald, dass die Opfer doch nicht freiwillig in den Tod gingen. Als Tumba und Stolz nicht weiterkommen, brauchen sie trotz Suspendierung Fröhlichs Hilfe, und brechen damit alle Regeln. Gemeinsam finden sie heraus, dass die Opfer unter dem Einfluss einer neuartigen synthetischen Droge gehandelt haben. Und dann gerät auch noch Fröhlichs Tochter Magda mitten hinein ins Geschehen…

Die Richtung, die er seit dem Neustart der Serie eingeschlagen hat, führt Stephan Hagenow hier konsequent fort: Die persönlichen Beziehungen und Probleme der Figuren stehen im Mittelpunkt. Besonders Magdas Depression wird thematisiert, aber auch Tumba und Fröhlich dürfen Gefühle zeigen.

KOMMISSAR FRÖHLICH 12: ALLEIN ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops: Comic Base BerlinSammlereckeBuchkatalog.

Stephan Hagenow: Kommissar Fröhlich 12 – Allein 
Gringo Comics / 24×17 / SC / 106 Seiten / farbig / 12,90 Euro / ISBN 978-3-946649-09-0

BG2

Wenn ambitionierte Comicserien-Projekte starten, fragt man sich für gewöhnlich nach der ersten Ausgabe, ob Qualität und Zeitplan wohl durchgehalten werden können. Beim Geier sind diese Zweifel unangebracht denn mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht hält der geneigte Leser dieser Tage das zweite Heft der BILDERGESCHICHTEN FÜR DIE REIFE JUGEND in den vor Freude schweißnassen Händchen. Bereits ein rundes Quartal nach der ersten BG-Ausgabe setzt es wieder 28 Seiten feinste Abenteuercomics aus Deckenpfronn. Wenn ich den Geier nicht kennen würde, würde ich ein mobiles GSG 9-Kommando zu ihm schicken, um das angekettete Dutzend Zeichnersklaven aus seinem Keller zu befreien. Aber keine Gefahr, ich kenne ja den Geier und weiß daher, dass er tatsächlich in der Lage ist, eine derartig stringente Qualität in derartig kurzer Zeit im Alleingang aus dem Ärmel zu schütteln.

Nachdem die enthaltenen Comics in Heft 1 humorig und angemessen actionlastig starteten, nimmt sich Geier in Heft 2 Zeit für seine Charaktere und die Entwicklung der Geschichten. In The Most Dangerous Game wird die Spannung mit viel Atmosphäre aufgebaut, wenn die Hauptfigur auf der Insel strandet und sich einem geheimnisvollen Haus nähert. In Wundermädchen lernen wir diesmal die Frau hinter dem Superhelden-Kostüm kennen, was, wie jeder spätestens seit dem Marvel Way weiß, genauso wichtig ist, wie die in Teil 1 ausführlich zelebrierte Superhelden-Action. Wem das zu ruhig ist, der kann sich auf einen weiteren explodierenden, pestbeuligen Minenarbeiter in der Fortsetzung von Der fabelhafte Doktor Breslau freuen. Abgerundet wird das ganze durch eine finstere, grimmig-rumpelig gereimte Moritat: Tammy der Dieb ist so schön gestaltet und unterhaltsam fies, dass er auch das Zeug zum Serienhelden hätte – wenn er nicht am Ende gevierteilt werden würde. Natürlich will man auch Pongo Psycho Clown nicht missen, der wieder die Rückseite des Hefts für sich reklamiert.

BILDERGESCHICHTEN FÜR DIE REIFE JUGEND # 2 ist wie gewohnt direkt beim Geier über seinen PayPal-Link für 5,- Euro plus 1,- Euro Porto erhältlich. Mehr Infos gibt es auf der BG-Facebookseite, wo man bereits eine Layoutseite für Heft 3 bewundern kann. Ich wage die freudige Prognose, dass es in drei Monaten weitergeht!

Tödliches Geheimnis

Es ist kein Geheimnis, schon gar kein tödliches: Stephan Hagenow hat einen gigantischen Output an Comicseiten. Kein Wunder, dass ihn unsere drei KOMMISSAR FRÖHLICH-Bände im letzten Jahr nicht ausgelastet haben. Und so hat er noch einen vierten Krimi-Comic gezeichnet. Diesmal aber nicht mit unserem knorrigen Kommissar Fröhlich, sondern mit Kommissar Antonio „Toni“ Markis. Und es handelt sich auch nicht um einen „gewöhnlichen“ Comic…

Während die Pädagogen der Republik noch darüber streiten, ob und wie Comics zur Stoffvermittlung dienlich sein könnten, werden anderswo bereits Nägel mit Köpfen gemacht. TÖDLICHES GEHEIMNIS ist ein Lernkrimi in Comicform, der in drei Geschichten mit begleitendem Vokabular und anschließenden Sprach- und Grammatikübungen Sprachschülern die deutsche Fremdsprache näherbringt. Die meisten Comicfreunde werden den Lerneffekt von Comics kennen: Beispielsweise sprächen viele von uns schlechter Englisch, wenn sie die trockene Schulpaukerei nicht zuhause durch amerikanische Comic-Heftchen aufgepeppt, und die Fremdsprache dadurch mit Leben erfüllt hätten. Genau dieses Prinzip wird hier genutzt. Das Duo aus Kommissar Toni und der Kneipenwirtin Katja erlebt Kriminalfälle um Mord, Falschgeld und Rache und ist zudem bestens geeignet, nicht nur die deutsche Sprache, sondern nebenbei auch einiges über die deutsche Gesellschaft und ihre Standards und Eigenheiten zu vermitteln. Und Stephan wäre nicht Stephan, wenn er die Geschichten von Autorin Andrea Ruhlig nicht spannend und hin und wieder auch deftig zu Papier bringen würde (siehe Ausschnitt unten). Das führt dazu, dass man den Band durchaus auch lesen kann, wenn man nicht die Sprache lernen muss – einfach als „normalen“ Comic, was auch schon Michael Hüster in einem Text für die Website des Comicvertriebs PPM betont hat.

TÖDLICHES GEHEIMNIS und andere Lernkrimis vom Lehrmittelverlag Compact (der übrigens nichts mit der gleichnamigen Zeitschrift zu tun hat) sind bestens geeignet, um spielerisch die deutsche Sprache zu lernen. Gerade in Zeiten, in denen viele Flüchtlinge und neue Mitbürger unsere schwierige Sprache lernen müssen, ist das ein sinnvolles und begrüßenswertes Unterfangen!

Stephan Hagenow, Andrea Ruhlig: Tödliches Geheimnis
Compact Verlag / A5 / SC / 80 Seiten / farbig / 12,99 Euro / ISBN 978-3-8174-1654-7

Kommissar Eisele Neuauflage 1: Kripo Stuttgart

KOMMISSAR EISELE ist zurück! Der Stuttgarter Lokalkrimi von Martin Frei erscheint neun Jahre nach seiner Erstveröffentlichung in einer aufwendig überarbeiteten Neuauflage. Im jetzt erschienenen ersten Band der Reihe ermitteln das Stuttgarter Urgestein Gustav Eisele und seine aus Hamburg zugezogene Kollegin Klara Fietjen gleich drei Fälle in der Schwabenmetropole: Das Spätzle-Schätzle, Mord und Maultaschen und Der Casanova-Code sind die vielsagenden Titel der im Band enthaltenen Geschichten.

Die Neuauflage erscheint im größeren Format und komplett in Farbe. Die stimmungsvolle Farbgebung bringt Martins für seinen KOMMISSAR EISELE entwickelten Stil mit der Kombination aus getuschten, halbkarikierten Figuren und bleistiftgezeichneten, realistischen Hintergründen noch besser zur Geltung, als in der alten Schwarz-Weiß-Ausgabe. Durch das größere Format hatte Martin zudem Platz, den einen oder anderen Dialog zu überarbeiten und zu ergänzen. Auch der Anhang wurde um neue Informationen und Fakten erweitert. Als i-Tüpfelchen zeichnete Martin noch ein besonders schickes neues Wrap-Around-Cover. Ein Prachtband!

KOMMISSAR EISELE 1: KRIPO STUTTGART ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops: Comic Base BerlinSammlereckeBuchkatalog.

Martin Frei: Kommissar Eisele 1 – Kripo Stuttgart 
Gringo Comics / 24×17 / SC / 116 Seiten / farbig / 12,90 Euro / ISBN 978-3-946649-08-3