Wellenbrechaz

Hohoho! Und ’ne Buddel voll Rum! Käptn Morgana Flynt und ihre Ork-Crew feiern ihr Piratendasein ebenso wie ihr lockeres Verhältnis zu Rechtschreibung und Grammatik – und das in vollen Zügen! Allerdings machen ihnen eine düstere Prophezeihung und eine buglastige Blondine einen Strich durch die Rechnung… Es geht um nicht weniger als die Rettung der Welt, und dafür muss man die Rückkehr der berüchtigten Piratin Levy Jones aus dem Jenseits verhindern. Erlebt ein Abenteuer voller Action, Erotik und schrägem Humor, wie ihr es noch nie erlebt habt! Taucht in die rauhe Welt der Freibeuter ein, mit seltsamen Dialekten, seltsamen Kämpfen und noch seltsameren Piraten!

Sebastian Sommer (BATTLECARRIER YUMA 5, DEDUKTION) hat wieder seinen Zeichenstift gezückt und entführt uns auf unglaublichen 412 Seiten in die Welt der Piraten, seiner nun nicht mehr heimlichen Leidenschaft.

WELLENBRECHAZ ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder direkt bei uns im Gringo Comics Shop!

Sebastian Sommer: Wellenbrechaz
Gringo Comics / A5 / SC / 412 Seiten / sw / 19,80 Euro / ISBN 978-3-946649-26-7

Kronos Rocco Sonderausgabe

In unserem Gringo Comics Shop ist heute ein ganz besonderes Sammlerstück online gegangen: DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO als limitierte Sonderausgabe. Neben einem anderen Cover-Motiv gibt es hier das letzte Kapitel des Comics in Pencils, also den Bleistiftvorzeichnungen (statt in der fertig getuschten und kolorierten Version) zu bestaunen.

Dieser Sonderband ist auf lediglich 5 Stück limitiert! Ein Exemplar steht bei Verleger Holger Bommer im Verlagsarchiv, eins bei Zeichner Bela Sobottke im Regal, und die restlichen 3 bieten wir nun im Shop an.

Ein einmaliges Sammlerstück und ein spannender Blick in die Arbeitsweise eines Comic-Zeichners. Zudem ist jedes der 3 Exemplare nummeriert und mit einer anderen Signatur von Bela versehen (s.u.). Nur echt mit dem Frettchen! Ihr braucht ein einmaliges Weihnachtsgeschenk für einen Comic-Fan? Oder wollt eure Bibliothek mit einem unverwechselbaren Stück Gringo-Comics-Kultur bereichern? Dann greift schnell zu:

Kronos Rocco Limitierte Sonderausgabe

UPDATE 12.11.2020: Die Sonderausgaben sind ausverkauft. Danke an alle, die zugegriffen haben!

Hombre mit Frenz

Unser Gringo-Autor Bernd Frenz (KURZER PROZESS #5) hat kürzlich einen Artikel für die Zeitschrift phantastisch! über die Gesamtausgabe des Endzeit-Klassikers HOMBRE geschrieben. Seine Expertise in Sachen HOMBRE blieb auch Verleger Ansgar Lüttgenau, bei dessen All Verlag die Gesamtausgabe erscheint, nicht verborgen, und er engagierte Bernd kurzerhand für ein redaktionelles Nachwort für Band 2.

HOMBRE ist ein deftiger spanischer Endzeit-Comic aus den 80ern von Antonio Segura (Text) und José Ortiz (Zeichnungen). Band 2 versammelt diverse zwölfseitige Kurzgeschichten, die meisten davon in schwarzweiß, sowie die beiden albenlangen Geschichten Die bestmögliche Welt (ebenfalls in sw) und das erzählerische wie otpische Highlight des Bandes, Siedler der Hölle, in dem Hombre eine ebenbürtige weibliche Figur an die Seite gestellt wird. Auch die langen Geschichten sind dabei in einzelne, meist ebenfalls zwölfseitige Kapitel unterteilt, die für sich stehen können, aber doch aufeinander aufbauen. Zwölf Seiten – das reicht Segura und Ortis um mitreißende und am Ende stets pointierte Geschichten zu erzählen.

Seguras Texte sind entsprechend dem Sujet zynisch und direkt: „Tomás antwortet nicht. Ich mache mir nicht die Mühe, ihn zu beerdigen. Die Ratten können das besser…“ Die formvollendeten Formulierungen verfallen dabei immer wieder in einen klassenkämpferischen Gestus, wie sich das für gute Endzeitgeschichten gehört. Ortiz bebildert das alles mit einem Stil zwischen Skizzenhaftigkeit und Detailreichtum. Doch auch in den skizzenhaftesten Momenten gelingen ihm beeindruckende Bilder von zerfallenen Großstadtkulissen, wimmelnden Ratten, heftigem Schlachtengemenge. Ortiz, obwohl Zeit seines Lebens ein vielbeschäftigter Comicschaffender, ist hierzulande leider nicht besonders bekannt, war aber für eine bestimmte Generation von Genre-Zeichnern doch sehr prägend: Gerade erst kürzlich erzählte mir unser Gringo-Zeichner Stephan Hagenow, das die von Ortiz geschaffene Serie ZENDO, DER HAI (die in den 70ern von Bastei im Comic-Magazin Kung Fu veröffentlicht wurde) großen Einfluss auf ihn hatte.

Und nach rund 200 Seiten mit fulminanten Comics kommt dann noch das fundierte Nachwort von Bernd Frenz. Auf 14 Seiten trägt er alles Wissenswerte zu HOMBRE und seinem Zeichner José Ortiz zusammen. Da gibt es viel zu lesen, von Allgemeinem („Ein guter Illustrator ist noch lange kein guter Comiczeichner“) bis zu speziellen Einblicken in Ortiz‘ Arbeitsweise (z.B. „dass er sechs bis sieben ZENDO-Seiten an einem Tag anfertigte“).

Alles zusammen ergibt die definitive Ausgabe des postapokalyptischen Klassikers, die jedem ans Herz gelegt sei, der sich für das Genre interessiert. HOMBRE 2 ist im Comicladen oder direkt beim All Verlag erhältlich. Im nächsten Jahr erscheint dann noch Band 3 und macht die Gesamtausgabe komplett.

Einar der Wikinger 2

Im zweiten Band von EINAR DER WIKINGER trifft dieser auf mysteriöse Steinmonster, die scheinbar unbesiegbar sind – doch hinter diesen monumentalen Gegnern verbergen sich Krieger der Wolfsmenschen, die durch den Magier Rark verwandelt wurden…

Auch diesmal entfesselt Autor und Zeichner Stephan Hagenow eine spannende Geschichte, die weit über einen klassischen Genrecomic hinausgeht und durch tolle Layouts und überraschende Elemente zu überzeugen weiß.

EINAR DER WIKINGER 1 ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder direkt bei uns im Gringo Comics Shop!

Stephan Hagenow: Einar der Wikinger 2 
Gringo Comics / 17×24 / SC / 108 Seiten / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-27-4

Die Legende von Kronos Rocco

Als Revolvermann Rocco mal wieder wirr durch die Wüste wankt, entdeckt er eine mysteriöse Kugel. Diese entpuppt sich als Raumzeitschiff, in dem Rocco von nun an kreuz und quer durch‘s Multiversum springt. Auf der Suche nach seiner alten Heimat begegnet er urzeitlichen Monstern, postapokalyptischen Mutanten, faschistischen Werwölfen, wilden Wolpertingern, kannibalischen Neandertalern und verzweifelten Revolutionären. Und Fred dem Frettchen.

Mit DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO legt Zeichner Bela Sobottke seine finale, ultimative Hommage auf die bizarrsten, abseitigsten und obskursten Vertreter des Italowesterns vor.

DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder direkt in unserem Gringo Comics Shop!

Bela Sobottke: Die Legende von Kronos Rocco 
Gringo Comics / HC-Album / 48 Seiten / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-25-0

Gringo Comics Shop

Wir haben einen niegelnagelneuen Shop! Gerade in Corona-Zeiten, mit der Absage von Comic-Veranstaltungen wie dem Comic-Salon Erlangen sowie der vorübergehenden Schließung von Comicläden, ist ein eigener Online-Shop eine wichtige Ergänzung. In unserem Shop findet ihr alle lieferbaren Gringo-Comics, nach Genres geordnet. Zudem habt ihr die Möglichkeit, über die Suchfunktion auch nach Titeln oder Zeichnern zu suchen. Außerdem gibt es einen Bereich mit kleinen Originalzeichnungen von verschiedenen Gringo-Zeichnern, für sehr erschwingliches Geld. Für die Zukunft sind auch noch einige andere Produkte geplant.

Alle Comic-Vorstellungen hier im Logbuch werden ab sofort (auch rückwirkend) mit einem praktischen Link zur jeweiligen Shop-Seite versehen. Damit ist der Erwerb des vorgestellten Comics nur noch einen Klick entfernt – bequemer geht es nicht!

Herzlich willkommen im neuen Gringo-Shop und viel Spaß beim Stöbern!

gringo-comics-shop.com

Der Hartmut hat schohn fiel erlept

Der Hartmut ist wieder da! Im mittlerweile dritten Sammelband werden die ersten drei Hefte, die bei Gringo Comics erschienen sind, gesammelt neu aufgelegt. Ergänzt wird der Band durch bisher unveröffentlichte Illustrationen und viele Hintergrundinfos zum kleinen Hartmut. DER HARTMUT HAT SCHOHN FIEL ERLEPT (SAMMELBANT 3) enthält folgende Hefte:

  • Der Hartmut kennd sich auß
  • Früling, Sommer, Herpst unt Hartmut
  • Der Hartmut finndet dehn Supperstahr

Dieser Sammelband ist genau das richtige für Leser, die die klassischen Hefte verpasst haben, und für Neueinsteiger, die den kleinen Kerl mit der seltsamen Ortografie kennen lernen wollen.

DER HARTMUT HAT SCHOHN FIEL ERLEPT ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder direkt bei uns im Gringo Comics Shop!

Haggi: Der Hartmut hat schohn fiel erlept 
Gringo Comics / A5 / SC / 104 Seiten / s/w / 9,90 Euro / ISBN 978-3-946649-23-6

Kommissar Fröhlich im Kriminal Journal

In unserem Nachbarland Österreich, genauer gesagt in Wien, gibt es natürlich auch feine Indie-Comics, wie z.B. das Kriminal Journal. Herausgebracht wird es vom Comiczeichner Walter Fröhlich. Fröhlich? Ja, ihr habt richtig gehört. Fröhlich, genau wie unser übellauniger Kommissar aus dem Hause Gringo. Bei dieser Namensübereinstimmung war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis Stephan Hagenows KOMMISSAR FRÖHLICH mal einen Gastauftritt im Kriminal Journal absolviert, und in Heft 8 ist es nun soweit.

Kommissar Fröhlich und seine Tochter Magda wollen eigentlich nur einen Urlaub in Wien verbringen, doch gleich bei ihrer Ankunft wird ihnen das Gepäck geklaut. Logisch, dass es in dieser Stresssituation zu ausgiebigen Reibereien zwischen Fröhlich und Magda kommt. Aber damit fängt das Unglück erst an, denn die beiden geraten mitten in den Amoklauf eines maskierten Vigilanten, der laut lachend anfängt, Leute umzubringen…

Das Kriminal Journal No. 08 mit dem zwanzigseitigen Wien-Abenteuer von KOMMISAR FRÖHLICH ist ab sofort für 4,- Euro erhältlich, am besten direkt über die Website vom Kriminal Journal.

Hans die Larve 2: Haarscharf!

HANS DIE LARVE ist zurück! Wer den philosophierenden, nachdenklichen Helden mit der aufregenden Frisur noch nicht kennt, hat mit Band 2 die ideale Gelegenheit, ihn endlich kennen und lieben zu lernen. Mit extrem reduziertem Strich und skurrilen Pointen hat das österreichische Comic-Urgestein Robert Jazze Niederle einen sympathischen und nachdenklichen Helden geschaffen, der seinesgleichen sucht.

HANS DIE LARVE 2: HAARSCHARF! ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder direkt bei uns im Gringo Comics Shop!

Robert „Jazze“ Niederle: Hans die Larve 2 – Haarscharf! 
Gringo Comics / A5 / SC / 64 Seiten / sw / 7,90 Euro / ISBN 978-3-946649-24-3

Kommissar Eisele und sein Henker

Kommissar Eisele, der beste Ermittler Stuttgarts, ist zurück! Im neuen Schwaben-Krimi holt ein zehn Jahre alter Fall Eisele ein, und je mehr er und seine Assistentin Fietjen nachforschen, umso gefährlicher wird es für den Kommissar. Der „Tüftler“, ein Verbrecher, dessen Taten auf historischen Stuttgarter Ereignissen basieren, ist wieder frei. Die neue Verbrechensserie weist klar auf ihn hin… doch steckt eventuell noch mehr dahinter?

Die drei ursprünglichen Eisele-Bände in Graustufen und im handlichen A5-Format sind ausnahmslos beim Verlag vergriffen. Vor zwei Jahren dann veröffentlichten wir Band 1 in einer komplett überarbeiteten und kolorierten Neuauflage im größeren Format. Die Bände 2 und 3 werden folgen. KOMMISSAR EISELE UND SEIN HENKER, der vierte Band der Serie, erscheint nun in der gleichen Aufmachung. Martin Frei ist mit seinem neuen EISELE wieder ein hervorragend recherchierter und spannender Krimi gelungen, den er grafisch virtuos umgesetzt hat.

KOMMISSAR EISELE UND SEIN HENKER ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder direkt bei uns im Gringo Comics Shop!

Martin Frei: Kommissar Eisele 4 – Kommissar Eisele und sein Henker 
Gringo Comics / 17×24 / SC / 96 Seiten / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-22-9

BG7 + BG8

Im vergangenen Jahr 2019 hat der Geier zwei Hefte seiner Reihe BILDERGESCHICHTEN FÜR DIE REIFE JUGEND herausgebracht, wie immer als Texter, Zeichner, Letterer, Kolorist und Verleger in Personalunion. Was für andere Mitglieder der zeichnenden Zunft ein respektabler Jahres-Output wäre, ist für unsere zeichnende Ein-Mann-Armee Geier hingegen etwas luschig. Als hätte er diesen fiesen Kommentar bereits vorausgesehen, haut er nun zum Anfang des neuen Jahres gleich zwei Hefte im Doppelpack heraus, wie um zu sagen: Schaut her, ich bin doch der flinkeste!

Die Qualität hat unter diesem Kraftakt kein Stück gelitten, und so gibt es wieder schicke neue Episoden zu den knackigen BG-Fortsetzungsgeschichten zu bestaunen. Leider müssen wir diesmal von zwei lieb gewonnenen Serien Abschied nehmen: In Heft 7 beendet Der fabelhafte Doktor Breslau seine Mission; in Ausgabe 8 findet dann The Most Dangerous Game seinen dramatischen Abschluss. Letzteres war natürlich abzusehen – schließlich handelt es sich um die Adaption von Richard Cornells Roman, und wenn der Geier nicht auf die Idee kommen sollte, ein Sequel zu erfinden, dann ist nun das Ende erreicht. Bei Doktor Breslau sieht die Sache schon ganz anders aus, und wir dürfen berechtigte Hoffnung auf eine Fortsetzung haben…

Das Wundermädchen bleibt uns hingegen auch nach diesen zwei neuen Kapiteln noch erhalten. Und außerdem gibt es natürlich wieder pro Heft je eine abgeschlossene Kurzgeschichte: In Ausgabe 8 ist das eine düstere, im 18. Jahrhundert spielende Mystery-Story namens Der Türkenschatz, und in Heft 7 die äußerst vergnügliche Zorro-Hommage El Zorrito (siehe Abbildung oben). Man füge zwei fiese Einseiter mit Pongo Psycho-Clown hinzu, und fertig ist der nahrhafte BG-Cocktail.

Die Hefte gibt’s wie immer für je 5,- Euro plus 1,50 Euro Porto ausschließlich direkt beim Geier (Angabe von Heftnummer und Adresse nicht vergessen). Mehr Infos findet ihr auf der BG-Facebookseite.