Battle Carrier Yuma 5: Season 2

Battlecarrier Yuma 5: Season 2 Sommer

Sebastian Sommer legt nach und liefert ein schlappes Jahr nach Band 1 den versprochenen zweiten Band seiner Space Opera BATTLE CARRIER YUMA 5! Lord Kastellan McAdams hat weiterhin alle Hände voll zu tun, sein rostiges Raumschiff und die dazugehörige Crew ohne allzugroße Verluste durch sein Schicksal respektive das All zu manövrieren. Das gelingt ihm vor dem Hintergrund einer ebenso mysteriösen wie unbarmherzigen neuen Bedrohung mehr recht als schlecht, so dass er sich gezwungen sieht, mit seinen Erzfeinden, den insektoiden „Buggies“ eine Allianz einzugehen…

YUMA 5 ist ein Potpourri aus diversen Science Fiction Serien und Filmen, die Zeichner Sebastian Sommer haufenweise konsumiert. Eine gute Portion Kampfstern Galactica, gekreuzt mit einer Prise Star Trek (z.B. wenn McAdams die fünf bisherigen Yuma-Schlachtkreuzer anhand von Modellen in seiner Vitrine erklärt). In der zweiten Hälfte kommt dann noch ein guter Schuss Aliens hinzu, wenn die Besatzungen zweier Schiffe von einem fiesen Roboter-Alien dezimiert werden. Um dieser Bedrohung Herr zu werden, muss ein inhaftierter Weltraum-Psychopath her, der nicht nur dank seines Namens „Radeck“ frappant an Riddick erinnert… Eine 325 Seiten starke Liebeserklärung an die Science Fiction. Das ganze wird durchbrochen und ironisiert durch die Tierfiguren und macht einen Heidenspaß, vor allem, wenn man ebenso wie der Autor ein Fan der Vorlagen ist. Und wer ist das nicht?!

BATTLECARRIER YUMA 5: SEASON 2 ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops: Comic Base Berlin, Sammlerecke, Buchkatalog.

Sebastian Sommer: Battlecarrier Yuma 5: Season 2 
Gringo Comics / A5 quer / SC  / 325 Seiten / s/w / 16,80 Euro / ISBN 978-3-940047-59-5

Battlecarrier Yuma 5 Season 2 Seite 1Battlecarrier Yuma 5 Season 2 Seite 2Battlecarrier Yuma 5 Season 2 Seite 3Battlecarrier Yuma 5 Season 2 Seite 4

Der Comic-Salon 2016 in Bildern

Das war vielleicht eine Sause… Der 17. Internationale Comic-Salon Erlangen liegt nun hinter uns. Es war spannend, lustig, anstrengend und fantastisch. Wir Gringos waren wieder wie eine große Familie – ach was, besser als das! Den ganzen Tag Signierstunden, zwischendurch Ausstellungen, Treffen mit anderen Comic-Nasen, Veranstaltungsbesuche, Messebummel, dann was essen und ein paar Bierchen, die ein oder andere Party… Ein großer Dank geht an unsere Foto- und Abendprogramm-Beauftragte Kati, die das alles im Bild festgehalten hat. Ich spare mir jetzt weitere Worte (wir sind ja hier nicht bei der Max und Moritz Preisverleihung) und lasse die Bilder sprechen!

Der Salon von außen

Der Salon-Aufbau von außen

Salon-Plakate überall

Salon-Plakate wo man hinblickt

Der Gringo-Stand

Der schicke Gringo-Stand

Gringo-Neuheiten

Einige Gringo-Neuheiten

Der Gringo-Schuber

Der Erlangen-Gringo-Schuber

Bela signiert für Bonhomme (oder war's umgekehrt?)

Westernzeichner: Bonhomme & Bela

Bela erschöpft vom Nichtstun

Bela hat den glasigen Blick

Sebastian ist motiviert

Sebastian ist hochmotiviert

Zano & Micha beim Böhmen

Zano & Micha beim Böhmen

Geier & Martin beim Böhmen

Geier & Martin beim Böhmen

Stan Laurel gibt den Jo

Stan Laurel gibt den Jo

Der nächtliche Erdogan-Zwischenfall

Der Erdogan-Zwischenfall

Haggi, Geier, Sebastian, Kati im Schwarzen Ritter

Haggi, Geier, Sebastian, Kati

Haggi und Bela im Schwarzen Ritter

Haggi & Bela im Schwarzen Ritter

Haggi mit praktischem Hartmut-Shirt

Haggi mit Hartmut-Shirt

Obergringo Holger

fröhlicher Obergringo Holger

Zano lacht, Holger spielt Trompete auf der Flasche

Zano lacht, Holger spielt Trompete

Die Zano-Ziege

Die berüchtigte Zano-Ziege

Zano signiert verzweifelt

Zano signiert verzweifelt

Bela signiert konzentriert

Bela signiert konzentriert

Geier & Bernd im Alten Simpl

Geier & Bernd im Alten Simpl

Geier isst Blutwurst und verdirbt den Satdtkindern den Appetit

Geier, Blut- & Leberwurst

Haggi und Holger schmeißen sich weg

Sind amüsiert: Haggi & Holger

Geier fern, Haggi nah

Geier ganz fern, Haggi ganz nah

Plattenvergleich mit Martin & Sebastian

Das glänzt: Martin & Sebastian

Martin fern, Bela nah

Martin ganz fern, Bela ganz nah

Holger sagt: "Schluss jetzt!", Micha, Martin

Holger energisch, Micha, Martin

Selfie-Wahnsinn bei der Comicparty 1: Holger & Kati

Party-Selfie 1: Holger & Kati

Selfie-Wahnsinn bei der Comicparty 2: Kati & Sebastian

Party-Selfie 2: Kati & Sebastian

Psychedelischer Bela bei der Comicparty

Psychedelischer Party-Bela

Holger teufelt auf Geier ein, Bela mischt sich ein

Holger teufelt auf Geier ein, Bela

Abschied: Holger, Bela, Jo, Geier

Abschied: Holger, Bela, Jo, Geier

Nach dem Salon: leeres Erlangen

Nach dem Salon: leeres Erlangen

 

P.S.: Der Blog-Gringo hätte gerne auch noch explosiveres Bildmaterial eingestellt. Z.B. Gringo-Führerscheinfotos aus grauer Vorzeit. Oder das Nudel-Foto, das im Röhrenden Hirschen erwähnt wurde. Aber Kati hält diese Fotos unter Verschluss und behauptet hartnäckig: „Die kriegst du nicht! Ich habe ein Versprechen gegeben!“ Okay, okay, verstanden. Man kann nicht alles haben…