Gringo-Signierstunden beim Comic-Salon Erlangen 2018

Es ist soweit: Der zweijährliche Internationale Comic-Salon Erlangen findet wieder statt! Vom 31. Mai bis zum 03. Juni trifft sich in der kleinen fränkischen Stadt die komplette deutschsprachige Comic-Szene sowie etliche internationale Zeichner. Das ist ein Termin, den sich kein Comic-Fan entgehen lassen sollte. Ihr findet eure freundlichen Gringos von nebenan in Halle 1, Stand 31. Rund um die Uhr werden bei uns auch Signierstunden stattfinden, und hier sind die genauen Termine:

• Donnerstag, 31.Mai •

  • 12:30-14:00 Martin Frei, Rudolph Perez
  • 14:00-15:00 Thomas Baehr
  • 15:00-16:00 Holger Bommer, Sebastian Sommer
  • 16:00-17:30 Jazze, Holger Hofmann
  • 17:30-18:30 Haggi, Bela Sobottke

• Freitag, 01. Juni •

  • 10:00-12:00 Martin Frei, Holger Bommer
  • 12:00-13:30 Bela Sobottke, Haggi
  • 13:30-15:00 Holger Hofmann, Thomas Baehr
  • 15:00-16:00 Holger Bommer, Jazze
  • 16:00-17:30 Haggi, Sebastian Sommer
  • 17:30-18:30 Bela Sobottke, Rudolph Perez

• Samstag, 02. Juni •

  • 10:00-12:00 Martin Frei
  • 12:00-13:30 Rudolph Perez, Bela Sobottke
  • 13:30-15:00 Haggi, Sebastian Sommer
  • 15:00-16:00 Holger Bommer,Jazze
  • 16:00-17:30 Haggi, Thomas Baehr
  • 17:30-18:30 Sebastian Sommer, Bela Sobottke

• Sonntag, 03. Juni •

  • 10:00-12:00 Haggi
  • 12:00-13:30 Holger Bommer
  • 13:30-15:00 Sebastian Sommer, Thomas Baehr
  • 15:00-16:00 Holger Bommer
  • 16:00-17:30 Martin Frei

Wir haben sieben Neuheiten am Start und auch diverse Titel aus der Backlist dabei. Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

Gringo-Neuheiten beim Comic-Salon Erlangen 2018

In zwei Wochen startet erneut die größte Comic-Veranstaltung im deutschsprachigen Raum. Diverse Ausstellungen, Veranstaltungen und die große Verlagsmesse locken Comicfreunde aus aller Welt zum 18. Internationalen Comic-Salon Erlangen. Gringo Comics ist natürlich auch wieder dabei! Die Messe findet diesmal aufgrund von Renovierungsarbeiten nicht wie sonst üblich in der Heinrich Lades-Halle statt, sondern in drei Zelten in der Altstadt. Ihr findet den Gringo Comics-Stand im Hauptzelt A auf dem Schlossplatz, Stand A31.

Natürlich haben wir auch wieder diverse Neuheiten am Start:

  • Kommissar Fröhlich 12: Allein von Stephan Hagenow
  • Di allerzweiten Abenteuer fom Hartmut von Haggi
  • Battlecarrier Yuma 5: Season 3 von Sebastian Sommer
  • Bär liebt Katze 2: Bärgab von Holger Hofmann
  • Kurt 3: Flap von Holger Bommer
  • Der Hartmut kann nichz daführ von Haggi
  • Kleine krude Rocco-Fibel (Belas Bootlegs & B-Sides) von Bela Sobottke

Wie gewohnt werden diverse Gringo-Zeichner ihre Comics am Gringo-Stand signieren. Die genauen Signiertermine geben wir in den nächsten Tagen bekannt. Wir freuen uns auf Erlangen, den Salon und auf euch!

Fröhliches bei PPM

In der Newsrubrik unseres Vertriebs PPM ist ein Artikel zum neuen KOMMISSAR FRÖHLICH-Band ALLEIN online gegangen. News-Verfasser Michael Hüster lässt Stephan Hagenow persönlich zu Wort kommen, und der erzählt einiges zum Inhalt und der Figuren-Dynamik des Comics: „Fröhlichs Suspendierung war letztendlich auch ein notwendiger Schritt um mehr Freiraum für die mir äußerst wichtigen Nebencharaktere zu schaffen.“ Das ganze Interview gibt es hier:

Fröhlich 12 bei PPM

Gringo & Datenschutz

Wir haben unser Gringo Logbuch an die neuen Datenschutzbestimmungen angepasst, die Ende Mai in Kraft treten. Hinter den Kulissen haben wir alle Tools und Plugins entfernt, die auch nur entfernt mit den neuen Richtlinien kollidieren könnten, und eine detaillierte Datenschutzerklärung übernimmt den Rest. Ihr könnt euch sicher sein, dass wir keinerlei überflüssige IP-Adressen einziehen oder Daten horten, geschweige denn weitergeben.

Ein trauriger Effekt dieser Maßnahmen: Ihr könnt keine Kommentare mehr verfassen. Das ist zwar schade, aber die Kommentarfunktion war kein elementarer Bestandteil des Blogs, eher eine Zugabe. Wenn ihr mit uns Kontakt aufnehmen wollt, könnt ihr das jederzeit und gerne über die sozialen Medien tun, vor allem über Twitter, wo Gringo Comics einen offiziellen Account betreibt und auch einige Zeichner vertreten sind. Wir möchten uns bei allen bedanken, die das Gringo Logbuch in den letzten Jahren mit kritischen Kommentaren bereichert, und mit freundlichen Kommentaren erfreut haben. Ein besonderer Dank geht an Kalle aus Berlin, der der mit Abstand fleißigste Kommentator war. Bleib uns gewogen, Kalle!

Die weiteren Änderungen werdet ihr gar nicht bemerken, und wir freuen uns weiterhin über eure zahlreichen Besuche beim Gringo Logbuch!

Kommissar Fröhlich 12: Allein

Stephan Hagenow legt seinen mittlerweile zwölften KOMMISSAR FRÖHLICH-Band bei Gringo Comics vor. Nach den Ereignissen in Band 11 ist unser grantiger Kommissar suspendiert, und sein Dezernat muss ohne ihn klar kommen. Gar nicht so einfach für Tumba und Stolz, denn ihr neuer Chef Hubert Meineid ist ein eitler Prinzipienreiter und nicht besonders hilfreich beim neuen Fall. Und der hat es in sich: Merkwürdige Suizidfälle erschüttern das alte Land, und Tumba bemerkt bald, dass die Opfer doch nicht freiwillig in den Tod gingen. Als Tumba und Stolz nicht weiterkommen, brauchen sie trotz Suspendierung Fröhlichs Hilfe, und brechen damit alle Regeln. Gemeinsam finden sie heraus, dass die Opfer unter dem Einfluss einer neuartigen synthetischen Droge gehandelt haben. Und dann gerät auch noch Fröhlichs Tochter Magda mitten hinein ins Geschehen…

Die Richtung, die er seit dem Neustart der Serie eingeschlagen hat, führt Stephan Hagenow hier konsequent fort: Die persönlichen Beziehungen und Probleme der Figuren stehen im Mittelpunkt. Besonders Magdas Depression wird thematisiert, aber auch Tumba und Fröhlich dürfen Gefühle zeigen.

KOMMISSAR FRÖHLICH 12: ALLEIN ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops: Comic Base BerlinSammlereckeBuchkatalog.

Stephan Hagenow: Kommissar Fröhlich 12 – Allein 
Gringo Comics / 24×17 / SC / 106 Seiten / farbig / 12,90 Euro / ISBN 978-3-946649-09-0