Brett-Comix 4

In der druckfrischen Ausgabe vom Comix-Magazin ist die vierte Episode von BRETT DER TAPFERE RAUMPILOT erschienen. Brett muss diesmal weitere Irrungen und Wirrungen beim Ausliefern von Pantomorphianern und Klopapier durchstehen. Zeichner der aktuellen Seite ist Brett-Urgestein und Zwerchfell-Herausgeber Stefan Dinter; Autor ist wie bei den letzten Episoden Gringo-Verleger Holger Bommer. Das ist nicht nur ein Gipfeltreffen der Indie-Verleger, sondern auch das Dreamteam, das uns in gleicher Zusammensetzung bereits Gringo-Klassiker wie FACK DIE HENNE beschert hat. Stefan Dinter hat sich visuell etwas besonderes ausgedacht: Passend zum Druck auf Zeitungspapier hat er seine Episode wie die Sonntagsseite eines klassischen Zeitungs-Strips gestaltet – vor allem die Titelzeile erinnert frappant an LITTLE NEMO IN SLUMBERLAND. Damit dürfte er seinem Texter eine große Freude gemacht haben, denn dieser ist ein Liebhaber von klassischen Zeitung-Strips im allgemeinen und LITTLE NEMO im besonderen.

Zusätzlich gibt es noch eine Geschichte von Haggis DIE LÖSUNG VON KRINGELN, in der Neolbrit und Carello das belgische Dörfchen Rummelsdorf besuchen. Rummelsdorf ist SPIROU-Kennern natürlich ein Begriff, und so wimmelt es in der Geschichte nur so von Anspielungen auf den Comic-Klassiker, insbesondere auf das Dorf, seine Bewohner und Spirous liebsten Feind Zyklotrop. Passend dazu hat Haggi auch wieder die SPIROU & FANTASIO Kurzgeschichte im Heft gelettert.

Das alles macht die neue Comix-Ausgabe aus Gringo-Sicht natürlich zu einer klaren Kaufempfehlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.