Kurt 1: Hm. Seltsam, seltsam…

Gringo-Leser kennen und lieben ihn: KURT, eine Figur, die fast so alt ist, wie der Verlag selbst. Spätestens seit dem Start vom Gringo Logbuch vor fast zwei Jahren ist KURT wieder in’s Bewusstsein der Comic-Freunde grückt: Ab Oktober 2012 erschienen hier wöchentlich neue Kurt Strips. Holger Bommer, unser Gringo-Verleger und Schöpfer von so unvergesslichen Serien wie FACK DIE HENNE oder SCHLICHT DER AMISHJUNGE scheucht seinen KURT durch alle nur erdenklichen Irrungen und Wirrungen des Alltags, sei es bei der Arbeit, im Urlaub, bei seinen Eltern auf dem Bauernhof oder im Zusammenleben mit seinem Hund Zappel. KURT hat seine ganz eigene Art mit den Dingen des Lebens umzugehen, und immer wieder entwaffnet seine Einfältigkeit alle Beteiligten.

Für alle Online-Muffel oder diejenigen, die einen Comic eben am liebsten gedruckt in den Händen halten, gibt es jetzt die über 80 gesammelten Kurt Strips in einem schicken querformatigen Band.

Nachdem der gedruckte KURT auf dem Comic-Salon Erlangen unsere Standbesucher begeistert hat, ist er ab sofort im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops: Comic Base Berlin, Sammlerecke, Buchkatalog.

Holger Bommer: Kurt 1: Hm. Seltsam, seltsam…
Gringo Comics / A5 quer / SC / 52 Seiten / s/w / 7,90 Euro / ISBN 978-3-940047-51-9