Di allererßten Abenteuer fom Hartmut

Der Hartmut ist seit mittlerweile fast 25 Jahren im deutschen Comic unterwegs. Aber er hatte, wie die Langzeitleser unter euch sicher wissen, auch ein Leben vor Gringo Comics. Seinen ersten Auftritt bestritt er nämlich 1991 in dem Fanzine Au Weia. Einem breiteren Publikum wurde er durch seine Gastspiele im Gratis-Comicmagazin Moga Mobo bekannt, bevor er sein erstes eigenes Heft im Heinzelmännchen-Verlag und bald darauf weitere Hefte bei Carlsen Comics bekam. Diese Hefte sind schon lange verlagsvergriffen und werden bei manchen Online-Händlern zu Fantasiepreisen angeboten. Damit auch jene, die erst später auf den kleinen Schlaumeier mit der eigenwilligen Ortographie aufmerksam wurden, seine Abenteuer von Anfang an mitverfolgen können, druckt Gringo Comics die Geschichten aus den ersten Heften nun in Form von Sammelbänden nach.

In diesem ersten Band könnt ihr nachlesen, wie der Hartmut die böse Hexe reinlegt, was er im Bahnhofskino, mit seiner Freundin Susi im Sandkasten und mit seinem besten Freund Holger beim Äpfel klauen erlebt, und natürlich auch, wie sich der Hartmut mal so richtig was getraut hat…

DI ALLERERSTEN ABENTEUER FOM HARTMUT ist ab sofort im Comicladen erhältlich!

Haggi: Di allererßten Abenteuer fom Hartmut 
Gringo Comics / A5 / 96 Seiten / s/w / 9,90 Euro / ISBN 978-3-940047-53-3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.