Bela kurz und gut im Tagesspiegel

Unser Gringo-Genosse Bela Sobottke hat wieder für die Hauptstadtzeitung Der Tagesspiegel einen Artikel geschrieben. Nach LUCKY LUKE und THE GOON geht es diesmal um Episodencomics. Wer mit Belas Arbeit vertraut ist, wird nun an seinen Band KEINER KILLT SO SCHÖN WIE ROCCO denken, der episodisch erzählt wird. Und, wie man hier und dort bereits hören konnte, arbeitet er zur Zeit an seinem ultimativen Episodencomic über den ruppigen Revolvermann Rocco. Dass er sich mit der Form des Episodencomics auskennt, beweist er im Artikel KURZ UND GUT, der am Freitag, den 27. Oktober auf der Comicseite des Tagesspiegels abgedruckt wurde, und nun auch online verfügbar ist. Anhand der Episodencomic-Klassiker Valerian & Veronique: Jenseits von Raum und ZeitLucky Luke: Der Galgenstrick und Arzach werden Vorzüge und Eigenarten des Episodencomics dargelegt. Natürlich hat Bela ergänzend auch wieder eine feine Illustration zum Thema abgeliefert. Eine runde Sache!

Kurz und gut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.