Kleine krude Rocco-Fibel

Rocco, der reimende Revolvermann, reitet auf einem Schwein durch die Pampa, muss sich gemeinsam mit dem zeitreisenden Schneckenmutanten Bruno gegen konföderierte Zombies und einen Kraken erwehren und trifft auf den Mann, der schneller zieht als sein Schatten. Willy Pachulke, der letzte Berliner, und ebenjener Schneckenmutant Bruno erklimmen indes den postapokalyptischen Funkturm. Brett, der tapfere Raumpilot, kommt in den Knast und auf den Trip, wird hirngewaschen und lässt einen apokalyptischen Domino-Furz fahren. Ingo, der integrale Ingenieur, macht seinen Chef einen Kopf kürzer und Bela, der fünfjährige Comic-Knirps, demonstriert, wie man ein geliebtes Heft garantiert entwertet. Und das alles in EINEM Comic!

Gibt’s nicht? Gibt’s doch! Die KLEINE KRUDE ROCCO FIBEL (BELAs BOOTLEGS & B-SIDES) versammelt sämtliche Kurzcomics, die Bela Sobottke in den letzten Jahren in Magazinen wie U-Comix, ZACK, Comix und Brett der tapfere Raumpilot veröffentlicht hat. Ein wilder Ritt und eine vielfältige Wundertüte der Absurditäten!

Nachdem sie vorerst beim Comic-Salon Erlangen als Messe-Special verkauft wurde, ist die KLEINE KRUDE ROCCO-FIBEL ab sofort auch regulär im Comicladen erhältlich oder z.B. in folgenden Online-Shops: Comic Base Berlin, Sammlerecke.

Bela Sobottke: Kleine krude Rocco-Fibel 
Gringo Comics / Heft / 28 Seiten / farbig + sw / 4,95 Euro / ISBN 978-3-946649-12-0