Alfonz und das Gringo Logbuch

In der neuen Ausgabe des Comicfachmagazins Alfonz ist ein langer Artikel über das Gringo Logbuch enthalten. Tyll Peters betreut die Alfonz-Kolumne über Webcomics, und dieses Mal hat er sich die Comics im Gringo Logbuch vorgenommen.

Auf ganzen zwei Seiten wird unser Verlagsblog und seine Entstehung beschrieben und die drei Blog-Comics HARTMUT, KURT, COMMANDER KORK und POL sowie deren Schöpfer Haggi, Holger Bommer, Rudolph Perez und Thomas Baehr gewürdigt. Das ganze ist zudem reich bebildert – wer genau hinschaut, kann sogar das Cover des demnächst bei uns erscheinenden Hartmut-Kino-Bandes entdecken, exklusiv. Sehr umfangreich, sehr lesenswert!

Alfonz 4/2023 enthält darüberhinaus noch viele weitere interessante Artikel (wie ein Interview mit unseren geschätzten Zwerchfell-Kollegen Dinter & Tauber und diverse Portraits deutschsprachiger Comicschaffender) und ist ab sofort am Bahnhofskiosk und im Comicladen erhältlich.

Ploppige Cork-Rezi

Drüben auf der Website von Deutschlands dienstältestem Comic-Zine PLOP gibt es seit neuesten eine Rubrik mit Rezensionen, und gleich bei den ersten zwei Kritiken ist unser Gringo Comic COMMANDER CORK 5: DIE FERIEN DES COMMANDERS von Rudolph Perez dabei. Dass unser Freund Peter Schaaf, der die Rezension verfasst hat, dem Commander gegenüber wohlwollend eingestellt ist, ist natürlich keine Überraschung. Aber es ist einfach schön zu lesen, wenn er wortgewaltig bemängelt, „dass des Commanders Abenteuer trotz eines gleichbleibend hohen Niveaus und kontinuierlicher Fortführung (noch) nicht in einem Atemzug mit Volker Reiches STRIZZ und ähnlicher hochgeistiger Comic-Unterhaltung genannt werden“ Wo Peter recht hat, da hat er recht! Die ganze Rezension findet ihr hier:

Cork-Reiz bei Plop

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit

Neues vom Zebra XLVI

Pünktlich zum zweiten Halbjahr erscheint der sommerliche ZEBRA-Newsletter! Wie immer gibt es Augenzeugenberichte über viele Comicveranstalgungen der ersten Jahreshälfte: über die Leipziger Buchmesse, über die Aachener Comiciade (bei der die ZEBRA-Crew von Spirou-Zeichner Yoann lernte, wie man den weltberühmten Pagen zeichnet), über die Kölner Comicmesse und über das Comicfestival München.

Zudem wird von der Gringo-Ausstellung im Aktions-und Schauraum des Comicmuseum Erlangen e.V. anlässlich des 30sten Verlagsjubiläums berichtet, bei der auch mehrere COMANDER CORK-Originalseiten des ZEBRA-Mitherausgebers Rudolph Perez hingen, und über das diesjährige ZEBRA-Jubiläum: Das anspruchsvolle deutsche Comic-Magazin feiert dieses Jahr nämlich bereits seinen 40sten Geburtstag! Wir sagen herzlich: Happy Birthday, liebes ZEBRA! Wie könnte das besser gefeiert werden, als mit einer neuen ZEBRA-Ausgabe, die für Oktober diesen Jahres angekündigt wird.

Zu finden ist der neue, der 46ste ZEBRA-Newsletter wie immer bei Splash Comics:

ZEBRA-Newsletter #46

Gringo Mag 01/2023

Das neue GringoMag ist erscheinen! Im Heft findet ihr einige interessante Ankündigungen zu unseren kommenden Neuheiten, und es gibt wieder jede Menge Strips mit KURT, HARTMUT, HANS (der auch den Titel ziert) und den Pinguinen vom POL. Zudem hat das Heft diesmal einen Rudolph-Perez-Schwerpunkt, mit extra vielen COMMANDER CORK-Comics (passend zum neuen CORK-Band) sowie einem BRETT-Einseiter aus Rudolphs Feder.

Das GRINGO MAG 01/2023 gibt’s ab sofort kostenlos im Comicladen oder direkt hier zum digitalen reinschmökern:

Commander Cork 5: Die Ferien des Commanders

Erholung entwickelt sich von einem Vergnügen immer mehr zu einer Herausforderung. Aus Kostengründen, um die Umwelt nicht unnötig zu belasten und – vor allem natürlich – um den endlos langen Warteschlangen am Flughafen zu entkommen, verreist man zukünftig nur noch virtuell. Außerdem ist man sofort am Ziel! Vergessen Sie nur nicht, eine Versicherung abzuschließen gegen Datenverlust, gegen Cyberangriffe und gegen den totalen Systemabsturz.

In DIE FERIEN DES COMMANDERS begleiten wir Commander Cork, den berühmten Verwaltungsangestellten vom Planeten Meta-Pengo, auf seiner ausgedehnten digitalen Urlaubsreise sowie bei einigen analogen Exkursionen. Absurde Science Fiction wie nur Rudolph Perez sie kann!

COMMANDER CORK 5: DIE FERIEN DES COMMANDERS ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder direkt bei uns im Gringo Comics Shop!

Rudolph Perez: Commander Cork 5 – Die Ferien des Commanders
Gringo Comics / 17×24 / SC / 68 Seiten / s/w / 12,90 Euro / ISBN 978-3-946649-46-5