Brett der tapfere Raumpilot 8: Disco Inferno

BRETT DER TAPFERE RAUMPILOT, zur Zeit sehr präsent im farbigen Großformat des Magazins Comix, kommt nun auch in seiner angestammten Erscheinungsform zurück: Das neue Heft im traditionellen Miniformat ist bei der Edition Fitzelkram erschienen! In EPISODE 8: DISCO INFERNO hadert Brett mit seinem Leben… Nowgorod bekommt ein unmoralisches Angebot eines zwielichtigen Heftchenproduzenten mit dem vielsagenden Namen Hagg Klotz und lässt Brett dafür im Stich. Bitter für Brett – gut für uns, denn Nowgorods Solo-Abenteuer steht demnächst auch in unserem Universum als BRETT-SONDERHEFT auf Gringos Veröffentlichungsliste! Brett muss daraufhin jedenfalls alleine in den wirren Bewusstseins-Ebenen des Disco Infernos bestehen, während Nowgorod schließlich das schlechte Gewissen plagt und er der illegalen Herstellung von Soylent Red aus Grünen-Politikern auf die Schliche kommt…

Mitarbeiter der aktuellen Ausgabe sind die Gringo-Zeichner Holger Bommer, Haggi und Sebastian Sommer (der auch bereits das Nowwi-Spezial fertig gezeichnet hat), dazu Brett-Veteran Peter Schaaff, Brett-Wiederholungstäter Laska und erstmals Isabel Kreitz, die damit nach runden 15 Jahren zu Gringo Comics zurückkehrt (1999 erschien bei Gringo KURZER PROZESS #3 mit Kreitz-Kurzgeschichten). Außerdem gibt es Pin-Ups von Matthias Schäfer, Anja Wilde und erneut Peter Schaaff und Sebastian Sommer.

BRETT #8 ist ab sofort erhältlich und wie immer empfehlen wir den Erwerb des Heftes beim staatlich geprüften Gringo-Händler Jo 84!

Brett der tapfere Raumpilot 8: Disco Inferno 
Edition Fitzelkram / Heft, Din A6 / 36 Seiten / s/w / 2,- Euro

2 Gedanken zu „Brett der tapfere Raumpilot 8: Disco Inferno

  1. Wau – die schöne, doppelseitige Brett- Illustration von Haggi ist jetzt schon legendär! Wann gibt es das Bild als farbiges Poster, verdammt?
    By the way: inzwischen (Juli 2014) ist ja wohl auch Brett #9 erschienen (anlässlich des Comicsalon Erlangen 2014). Fehlt aber noch als Erwähnung im Gringo- Blog. Menno!

    • Brett 9 wird hier gewürdigt, sowie es im Comicmarktplatz bei Jo84 erhältlich ist. Vorher wollen wir, auch wenn das Heft vorab beim Comic-Salon in Erlangen erhältlich war, keinen Wirbel machen. Denn wo wäre der Sinn des Wirbels, wenn keiner das hübsche Heft kaufen kann? Hier im Gringo Logbuch ist alles strategisch geplant… im Gegensatz zum Rest der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.