Gringo Mag 01/2017

Dieser Tage ist das neue Gringo Mag erschienen, wie immer randvoll mit Comics und Leseproben aus dem Hause Gringo. Diesmal erwarten euch Strips unseres neuen Comics POL von Thomas Baer und ein Auszug aus Stephan Hagenows neuem KOMMISSAR FRÖHLICH-Band HEILIGE STIMMEN. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit den alten Bekannten KURT von Holger Bommer, HARTMUT vom Haggi und COMMANDER CORK von Rudolph Perez. Abgerundet wird das Heft mit einigen BÄR LIEBT KATZE Strips von Holger Hofmann und einer Episode aus UTAs TRUCKSTOP von Bela Sobottke.

Das Ganze gibt’s wie immer gratis im Comicladen eures Vertrauens oder in digitaler Form direkt hier im Logbuch. Viel Spaß beim Schmökern!

Gringo Mag 01/2017

Pol, Klimahaus, Pinguin-Museum

Dass unser neuer Comic POL 1: ECHT COOL neben Humor auch Kritik am Klimawandel beinhaltet, hat sich inzwischen herumgesprochen. Auch das Klimahaus Bremerhaven hat das überzeugt, und dort wurde der Comic kurzerhand ins Shop-Sortiment aufgenommen. Ähnlich dachte das Pinguin-Museum Cuxhaven, zu dem unser Comic-Band um die knuddeligen Laufvögel natürlich ausgesprochen gut passt, und so findet sich POL nun auch dort im Museums-Shop. Euren nächsten Besuch im Klimahaus und im Pinguin-Museum könnt ihr also mit dem Erwerb des POL-Comics abrunden. Das freut uns außerordentlich, und aus diesem Anlass veröffentlichen wir hier im Logbuch wieder zwei POL-Strips, die nicht im aktuellen Band enthalten sind, und die die oben erwähnte Mischung aus Humor und Nachdenklichkeit wunderbar illustrieren. Viel Spaß damit!

Aktuelles vom Pol

Der Tofu Nerdpunk hat sich unseren neuen Comic POL1: ECHT COOL! von Thomas Baehr vorgenommen und schreibt: „Das soll vor allem lustig sein, was es auch meistens auf eine sehr niedliche Weise ist. Der Unterton ist dabei aber zumeist sehr melancholisch, da viele Gags vom Schmelzen des Pols handeln oder von anderen menschengemachten Bedrohungen für die Pinguine.“ Die komplette Tofu-Rezension findet sich hier.

Tatsächlich könnte das Thema Klimawandel nicht aktueller sein, wie Trumps Austritt aus dem Pariser Klimaabkommen und die empörten Reaktionen darauf zeigen. Unsere Pinguine sind jedenfalls keine Trump-Freunde. Aus diesem Anlass zeigen wir hier exklusiv zwei neue POL-Strips, die nicht im aktuellen Comic enthalten sind.

Pol 1: Echt cool!

Thomas Baehr ist den Bewohnern des Südpols verfallen. Ganz besonders haben es ihm die knuffigen Pinguine angetan, die nicht nur unter der Erderwärmung leiden, sondern auch von zutiefst menschlichen Problemen geplagt sind. Der deutsche Zeichner, der seit vielen Jahren im New Yorker Stadtteil Brooklyn lebt, zeichnet mit spitzer Feder den Alltag der Laufvögel: mal lustig, mal nachdenklich, voller Details und oft überrraschend. Dank Gringo Comics kommen nun auch deutsche Leser in den Genuss seines Pinguin-Strips. POL1: ECHT COOL ist ab sofort im Comicladen erhältlich!

Thomas Baehr: Pol 1 – Echt cool!
Gringo Comics / A5 quer / 60 Seiten / farbig / 9,80 Euro / ISBN 978-3-946649-01-4

Pol macht sich warm

Selten war eine „macht sich warm“-Vorschau-Headline derart doppeldeutig. Denn der Südpol und seine Bewohner sind durch die globale Erwärmung in akuter Gefahr, wie alle wissen. Gleichzeitig bezieht sie sich natürlich auch auf einen neuen Comic aus dem Hause Gringo. Thomas Baehr, Comiczeichner aus Brooklyn, ist den Bewohnern des Pols verfallen. Ganz besonders haben es ihm die knuffigen Pinguine angetan, die nicht nur unter der Erwärmung leiden, sondern zudem von zutiefst menschlichen Problemen geplagt sind. Der deutsche Zeichner, den es nach New York verschlagen hat, zeichnet mit spitzer Feder den Alltag der Laufvögel: mal lustig, mal nachdenklich, voller Details und überrraschend. Dank Gringo Comics kommen nun auch deutsche Leser in den Genuss des Pinguin-Strips POL. Band 1 mit dem Titel ECHT COOL erscheint bei uns bereits in den nächsten Wochen.