Kronos Rocco im Blätterwald

Wunsiedel/Berlin – Unsere neue Veröffentlichung DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO von Bela Sobottke hat bereits einige Aufmerksamkeit in der Tagespresse quer durch die Republik erhalten. Den Anfang machte die Berliner Zeitung Der Tagesspiegel am 31. August, die KRONOS ROCCO zum Comic-Helden Der Woche kürte. Christian Endres analysiert den Inhalt, zieht die Verbindung zu den früheren Rocco-Comics und schreibt: „Das vorläufige, eigenständig zu lesende Finale der Geschichte Roccos schließt die formale Entwicklung der Reihe ab – (…)der Kreis zu „Lucky Luke“ sowie den europäischen Künstlerlegenden um Philippe Druillet, die Sobottke geprägt haben, schließt sich.“

Eine gute Woche später, am 09. September, legte die Frankenpost nach. Hier steht vor allem das zweite Kapitel im Fokus, denn es spielt im Fichtelgebirge, dem Erscheinungsgebiet der Zeitung. Redakteur Gerd Pöhlmann beleuchtet Belas Verbindung zur Region, in der er seit frühester Kindheit viele Urlaube verbracht hat, und zieht sogar eine Linie von Fred, dem sprechenden Frettchen, zur Grande Dame der anthropomorphen Tierfiguren Dr. Erika Fuchs, der legendären Übersetzerin der Donald Duck-Comics, die bekanntlich im Fichtelgebirge lebte und wirkte. Er fragt sich zudem, wie die vielen verschiedenen Elemente von DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO unter einen Hut zu bringen sind. Antwort: „Nun, es braucht ganz offensichtlich ein gerüttelt Maß Fantasie, mindestens genauso viel Humor, eine geschickte Hand und eine Portion Ausdauer. Bela Sobottke scheint im Überfluss gesegnet mit den Eigenschaften, die jedem gut zu Gesicht stünden, für seinen Beruf aber so etwas wie Einstellungsvoraussetzungen sind.“

Der Tagesspiegel-Artikel wird für alle, die die Print-Ausgabe verpasst haben, demnächst auch online verfügbar sein – wir werden dann noch einmal gesondert darauf hinweisen. Die Frankenpost (Ausgabe Fichtelgebirge), vom 09.09.2020 können Interessierte für 99 Cent im ePaper-Kiosk der Zeitung käuflich erwerben, der Artikel ist zudem für Abonnenten hinter der Bezahlschranke online verfügbar.

Bela und Kronos Rocco bei Yay, Comics!

Gringo-Zeichner Bela Sobottke war mal wieder beim allseits beliebten Podcast Yay, Comics! zu Gast. Wie es inzwischen gute Tradition ist, saßen er und Yay-Gastgeber Carlos auf dem Berliner Kreuzberg, tranken ein Bierchen, und nahmen die neue Folge auf. Diesmal geht es natürlich in erster Linie um Belas neuen Comic DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO. Zusätzlich sprechen die beiden über die Auftragslage in Pandemie-Zeiten, über’s Comics sortieren, über Belas Arbeitsprozess, Kolorierung mit nur einer Farbe und über den fantastischen Trailer, den Carlos für Belas Comic gezaubert hat. Fünfundvierzig geballte Minuten Information und Humor, wer kann da nein sagen? Reinhören könnt ihr direkt hier:

Bela und der Goldjunge

Unser Gringo-Zeichner Bela Sobottke, von dem gerade das nagelneue Album DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO bei uns erschienen ist, hat wieder für die Berliner Zeitung Der Tagesspiegel geschrieben. Diesmal ging es um den neuen Comic eines Mannes, der großen Einfluss auf Bela hatte, nämlich um BATMAN: DAS GOLDENE KIND von Frank Miller. Miller hat den Band getextet, gezeichnet hat hingegen der von Bela ebenfalls hochgeschätzte Brasilianer Rafael Grampá.

Im Text geht es um Millers Comic-Karriere, um das titelgebene Goldene Kind (den Sohn von Superman und Wonder Woman), Batwoman, den Joker und Donald Trump. Natürlich hat Bela auch wie üblich wieder eine passende Hommage-Zeichnung angefertigt. Text und Illustration erschienen am 30. Juli im gedruckten Blatt und sind nun auch online auf den Seiten des Tagesspiegels verfügbar:

Goldjunge

Kronos Rocco Trailer

Wir präsentieren: Den Trailer zu unserer neuen Veröffentlichung DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO! Der Comic von Bela Sobottke wird hier genial in Bewegung gebracht von Carlos Stockhausen. Das Multitalent, das am meisten für seinen beliebten Podcast Yay, Comics! bekannt ist, hat den Trailer geschnitten, vertont und sogar den carpenteresken Song in der zweiten Hälfte komponiert. Viel Spaß beim Gucken!

DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO gibt’s überall im Comicladen oder direkt im Gringo Comics Shop.

Die Legende von Kronos Rocco

Als Revolvermann Rocco mal wieder wirr durch die Wüste wankt, entdeckt er eine mysteriöse Kugel. Diese entpuppt sich als Raumzeitschiff, in dem Rocco von nun an kreuz und quer durch‘s Multiversum springt. Auf der Suche nach seiner alten Heimat begegnet er urzeitlichen Monstern, postapokalyptischen Mutanten, faschistischen Werwölfen, wilden Wolpertingern, kannibalischen Neandertalern und verzweifelten Revolutionären. Und Fred dem Frettchen.

Mit DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO legt Zeichner Bela Sobottke seine finale, ultimative Hommage auf die bizarrsten, abseitigsten und obskursten Vertreter des Italowesterns vor.

DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO ist ab sofort im Comicladen erhältlich oder direkt in unserem Gringo Comics Shop!

Bela Sobottke: Die Legende von Kronos Rocco 
Gringo Comics / HC-Album / 48 Seiten / farbig / 16,80 Euro / ISBN 978-3-946649-25-0

Signierte Comics & Orinalzeichnungen

Einige von euch werden es mitbekommen haben: Im Rahmen des digitalen Comic-Salons (der als Ersatz für den pandemiebedingt abgesagten Comic-Salong Erlangen im Netz stattfand) haben wir eine virtuelle Twitter-Signierstunde abgehalten. Holger Bommer, Martin Frei und Bela Sobottke signierten Comics oder fertigten kleine Originalzeichnungen an.

Die Ergebnisse der Signierstunde und noch viel mehr Signaturen und Originale sind nun im Gringo Comics Shop erhältlich! Zu haben sind jede Menge signierte Comics von Holger Bommer und Geier (und das ohne Aufpreis!), Originalzeichnungen von Martin Frei, Stephan Hagenow Rudolph Perez und Bela Sobottke und vieles mehr! Schaut vorbei und greift zu, solange die Einzelstücke noch da sind!

UPDATE: Inzwischen haben wir den Artwork-Bereich nach Zeichnern sortiert. Das vereinfacht die Orientierung erheblich! Es sind auch weitere Originale dazu gekommen, wie z.B. Originalseiten von Thomas Baehrs POL-Comics. Drei Originalseiten von Haggis HARTMUT-Comics sind schon wieder verkauft, zwei noch verfügbar. Ihr seht: Man muss schnell sein. Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich, denn das Angebot ändert sich häufig. Alle Originale sind Einzelstücke und nur bei uns im Shop erhältlich. Ran an den Speck!

Originale und signierte Comics im Shop

Gringo Mag 01/2020

Dieser Tage erscheint eine neue Ausgabe unseres allseits beliebten kostenlosen Magazins! Das neue Gringo Mag beinhaltet wieder jede Menge Strips aus dem Gringo-Programm: KURT, die Pinguine aus EISZEIT und POL, BÄR und KATZE , COMMANDER CORK, HANS DIE LARVE sowie DER HARTMUT geben sich ein Stelldichein. Außerdem gibt es eine Leseprobe aus Martin Freis neuem KOMMISSAR EISELE Comic und eine Vorschau auf DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO, den diesen Monat erscheinenden neuen Comic von Bela Sobottke!

Das neue GRINGO MAG 01/2020 gibt es ab sofort gratis im Comicladen oder direkt hier im Logbuch zum digitalen Schmökern.

Bela, Wonder Woman, Tote Welt

Unser Gringo-Zeichner Bela Sobottke, der demnächst bei uns seinen neuen Comic DIE LEGENDE VON KRONOS-ROCCO veröffentlichen wird, hat wieder für den Tagesspiegel geschrieben. Diesmal schwärmt er von WONDER WOMAN: DEAD EARTH von Daniel Warren Johnson, erschienen in den USA bei DCs Imprint Black Label und in Deutschland jüngst bei Panini. Belas Text erschien im gedruckten Blatt am 28. Mai unter dem schönen Titel Friede, Freude, Eingweide, natürlich wie immer inklusive Hommage-Illu aus seiner Feder (s.o.). Online wurde nun eine erweiterte Fassung veröffentlicht, die Bela um einige Gedanken zu postapokalyptischer Fiktion und Katharsis ergänzt hat. Ein besonders lustiger Exkurs beschäftigt sich mit den diversen Inkarnationen des Begriffs Black Label im Comic, denn DC war mitnichten der erste Verlag, der diesen Terminus benutzt hat. Doch lest selbst:

Friede, Freude, Eingeweide

Das Gringo-Programm 2020

Leider ist es seit einigen Wochen traurige Gewissheit: Der Comic-Salon Erlangen wird dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden können. Auch wir haben, wie viele andere Verlage, auf diesen Termin hingearbeitet und einiges an Neuheiten wäre auf dem Salon das erste mal erhältlich gewesen. Wir bedauern sehr, dass wir euch dort nicht treffen können, aber Gesundheit und Eindämmung der Pandemie gehen natürlich vor.

Doch hier kommt die gute Nachricht: Alle geplanten Neuheiten werden trotzdem erscheinen, in genau der angedachten Form und Ausstattung. Wir haben lediglich die Erscheinungsfrequenz etwas entzerrt – es macht jetzt einfach keinen Sinn, alle Neuheiten zum gleichen Termin herauszubringen. Ihr müsst trotzdem nicht allzu lange warten: In ein paar Tagen geht es bereits los mit dem schicken neuen HARTMUT-Sammelband von Haggi. Zwei neue Veröffentlichungen von Stephan Hagenow (Teil 2 von EINAR und Band 15 von KOMMISSAR FRÖHLICH) stehen ebenfalls auf dem Programm. Und schließlich haben wir mit WELLENBRECHAZ das besonders fette neue Buch von Sebastian Sommer und mit DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO das lange ersehnte neue Album von Bela Sobottke in der Pipeline. Hier unser neuer Veröffentlichungsplan en détail:

Bereits erschienen:

  • EINAR DER WIKINGER 1 von Stephan Hagenow
  • KOMMISSAR EISELE UND SEIN HENKER von Martin Frei
  • HANS DIE LARVE 2: HAARSCHARF von Robert „Jazze“ Niederle

Demnächst bei Gringo Comics:

  • Mai 2020: DER HARTMUT HAT SCHOHN FIEL ERLEPT (Sammelbant 3) von Haggi
  • Juni 2020: EINAR DER WIKINGER 2 von Stephan Hagenow
  • Juli 2020: DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO von Bela Sobottke
  • August 2020: WELLENBRECHAZ von Sebastian Sommer
  • Oktober 2020: KOMMISSAR FRÖHLICH 15 von Stephan Hagenow

Sofort bei Erscheinen gibt es dann natürlich mehr Informationen zu jedem Band hier im Gringo Logbuch.

Das Alles mit Bela 4

Unser Gringo-Zeichner Bela Sobottke war mal wieder beim Popkultur-Podcast Das Alles der Nürnberger Profi-Nerds Andi und Dirk zu Gast. Bela, perfekt ausgestattet mit Kopfhörern und Ouzo, erzählt vom schwierigen Leben des Freiberuflers in Zeiten des Corona Shutdowns, von Jobausfällen und Rettungszuschüssen, und natürlich von seinem demnächst bei uns erscheinenden neuen Comic DIE LEGENDE VON KRONOS ROCCO. Zusätzlich empfiehlt er ein paar Comics und Streaming Serien, die in der Isolation besonders effektiv für Ablenkung sorgen.

Die kleineren technischen Probleme und Aussetzer entstanden durch den Umstand, dass alle drei Teilnehmer coronabedingt bei sich zuhause saßen und trotz überlastetem Internet und W-Lan digital zusammengeführt werden mussten. Das Hörvergnügen wird dadurch aber nur geringfügig beeinträchtigt. Das ganze gibt’s überall wo es Podcasts gibt, auf der Website von Das Alles, oder direkt hier. Reinhören!

Bela und das Alien

Unser Gringo-Genosse Bela Sobottke war wieder für die Berliner Zeitung Der Tagesspiegel aktiv. Diesmal lässt er seiner Begeisterung über den jüngst auch in Deutschland erschienenen Comic ALIENS: DEAD ORBIT vom kanadischen Zeichner James Stokoe freien Lauf. Ausgiebig diskutiert er Stokoes Zeichenstil, die Bezüge zu den ALIEN-Filmen, und Fragen eines guten Letterings. Natürlich hat Bela auch wieder eine Illustration beigesteuert (s.o.), die perfekt mit der Headline „Achtung: Außerirdisch!“ harmoniert. Der Artikel erschien am 16. März im gedruckten Blatt und ist nun auch online auf den Seiten vom Tagesspiegel verfügbar:

Achtung: Außerirdisch!